Skip links

New Paths

“In your heart you plan your life. But the Lord decides where your steps will take you.”
Proverbs 16:9

Dear friends!

We have many ideas in mind, a strong wish in our hearts, but circumstances made that we are still here. We had to change our plans for several reasons, which led us to reorientate ourselves and look for other opportunities. Sometimes it takes longer to find the right way.

Christoph has been working as an IT technician since the end of his pilot training and has attended several trainings in a mission flight school in the Netherlands. During this time, we came in contact with an american organization which is very attractive to us. In order to continue our way in this direction, some preparations are still necessary. That’s why we’re going temporarily to the US from July to November 2018. Christoph will make american pilot licenses, so that he is allowed to fly US registered aircraft. In this time, he will also build up flying hours to gain experience. Additional Christoph can get some maintenance experience.

We were happy to welcome our sunshine, Elise Kristin, on the 31st of December 2017. Nina is at home with our children and gives her best to educate them with love and in faith. Our 3 big boys are out in nature every day and enjoy their childhood.

Our goal is still the same, to help people in a poor country and share God’s love and saving message. In faith we continue with this steps.

We are grateful for every prayer and your support.

Best regards,

Your Family Hochenburger

Leave a comment

  1. Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten werden auf allen deinen Wegen. (Psalm 91, 11)

    »Auch unterwegs kann ich mit deinem Schutz rechnen. Das tut mir gut.«

  2. Ich stehe dir bei und behüte dich, wo du auch hingehst. (1. Mose 28, 15

    »Danke, Herr, dass ich an jedem Ort mit deinem Schutz rechnen kann. Du bist bei mir.«

  3. Die elf Jünger aber gingen nach Galiläa auf den Berg, wohin Jesus sie bestellt hatte. Und als sie ihn sahen, warfen sie sich anbetend vor ihm nieder; etliche aber zweifelten. Und Jesus trat herzu, redete mit ihnen und sprach:

    Mir ist gegeben alle Macht im Himmel und auf Erden.

    So geht nun hin und macht zu Jüngern alle Völker, und tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie alles halten, was ich euch befohlen habe.

    Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Weltzeit! Amen.

  4. Ich habe im Wycliff – Magazin einen guten Beitrag gelesen, ein kleiner Ausschnitt daraus.

    Eine große Veränderung steht bevor. Von einer sicheren Anstellung mit fixem Gehalt hin zu einer scheinbar unsicheren Abhängigkeit von Spenden.
    Doch wenn man Gott als den eigentlichen Auftraggeber oder Arbeitgeber sieht, ist man nicht von menschlichen Spenden abhängig sondern von Gottes Zusagen.

    Bei Gott gibt es keine Insolvenz.

    Ich bin jung gewesen und alt geworden und habe noch nie den Gerechten verlassen gesehen und seine Kinder um Brot betteln.
    Psalm 37/25
    Was für eine wunderbare Zusage

    Gottes Segen Euch Allen

  5. “Ich habe den Herrn allezeit vor Augen; weil er mir zur Rechten ist, werde ich nicht straucheln.”
    Psalm 16,8

    Ich denke im Gebet an euch!!

  6. Chrisi und Nina, es ist so inspirierend, dass ihr dem Ruf Jesu folgt. Ich bete für euch. In zwei Wochen ist es schon soweit! Vergesst nie: Der, der euch ruft, ist treu. Er ist bei euch alle Tage. Und er liebt euch mit ewiger Liebe. eure Dani

  7. Jeremia 32/27
    Siehe, ich, der HERR, bin der Gott allen Fleisches, sollte mir etwas unmöglich sein?

    Gottes Segen für eure Reise

  8. 2.Chroniker 16/9
    Der Herr behält die ganze Erde im Auge, damit er denen beistehen kann, die ihm mit ungeteiltem Herzen vertrauen.

    Gottes reichen Segen euch

    Christoph, Nina, Tobias, Elia, Aaron Philipp und Elise Kristin

  9. 1.Petrus 2,9:
    “Ihr aber seid ein von Gott auserwähltes Volk, seine königlichen Priester, ihr gehört ganz zu ihm und seid sein Eigentum. Deshalb sollt ihr die großen Taten Gottes verkünden, der euch aus der Finsternis befreit und in sein wunderbares Licht geführt hat.”

    Gottes Segen

  10. Apg 20/24
    Aber ich achte mein Leben nicht der Rede wert, wenn ich nur meinen Lauf vollende und das Amt ausrichte, das ich von dem Herrn Jesus empfangen habe, zu bezeugen das Evangelium von der Gnade Gottes.

  11. Danke dass ihr uns auf dem Laufenden haltet. Liebe Grüße und Gottes Segen!

  12. Schön, dass ihr euch auch durch Schwierigkeiten nicht vom Weg abbringen lasst – wollen auch weiter für euch beten!

    Liebe Grüße
    Pepi

  13. Wir beten fest für euch und schätzen euch sehr 😉

    LG
    Lucas